SUMSI- und Raiffeisen-Club Mitglieder aufgepasst!!! 50% Ermäßigung auf den Kinderkartenpreis für das Weihnachtsmärchen "Hänsel und Gretel" am 6. Dezember 2018 im Stadttheater Bruck an der Leitha.

(Aktion gültig für ein eingeschränktes Kartenkontigent bei der Raiffeisenbank Bruck / L., nur für SUMSI- und Raiffeisen-Club Mitglieder, solange der Vorrat reicht)

Hänsel und Gretel


ein Gastspiel des Ensembles der Bruckmühle Pregarten unter der Leitung von Richard Maynau

Kein Weihnachten ohne romantisches Weihnachtsmärchen, dass nicht nur für unsere Kinder, sondern auch für das erwachsene Publikum ein reiner Theatergenuss wird. Mit den bekannten Liedern aus der Oper von Engelbert Humperdinck: ein Männlein steht im Walde, Suse liebe Suse und Brüderchen komm tanz mit mir.

Viel Spaß ist auch mit der Hexe garantiert, die gar nicht so böse ist ...

Die Geschichte

Das Märchen beginnt mit der Geschichte vom Leben eines armen Holzhackers, der Stiefmutter und zwei Kindern, Hänsel und Gretel. Weil die Familie arm war, wenig Geld hatte und die Kinder nicht mehr versorgen konnte,  überredete die Stiefmutter ihren Mann beide Kinder im Wald auszusetzen. Hänsel hatte jedoch das Gespräch belauscht und wusste den Plan der Eltern zu umgehen. Der erste Versuch gelang, weil Hänsel am Weg Kieselsteine legte und sie so wieder den Weg zurück ins Elternhaus fanden. Des Vater’s Freude war groß, doch nicht lang danach waren sie wieder von Hungersnot bedroht und die Eltern brachten die Kinder erneut in den Wald. Leider hatte Hänsel diesmal Brotkrümel gestreut und der zweite Versuch nach Hause zu finden, misslang. So verirrten sie sich im Wald und stießen dabei an ein Haus, ganz aus Brot, Kuchen und Zuckerwerk gemacht.  Was sie dann alles so erleben ...

Noch ein paar Informationen

Das Knusperhäuschen des Österreichischen  Zivilinvalidenverbandes (ÖZIV) sorgt bei eurem Theater­besuch für eurer leibliches Wohl und hat bereits vor Vorstellungsbeginn zur Stärkung geöffnet.

Bei unseren Vorstellungen braucht jeder Besucher, egal ob Kind oder Erwachsener eine eigene Eintrittskarte. Die Aufführung soll nicht nur unsere jüngeren Zuschauer - empfohlen ab 4 Jahren - sondern auch die Erwachsenen begeistern. 

Kinder unter 8 Jahren dürfen aus Sicherheitsgründen nur in Begleitung einer Person, der das 16. Lebensjahr vollendet hat, die Vorstellung besuchen. 

Damit du und deine Begleitung keinen Stress habt, haben wir die Sitzplätze nummeriert.